44. Internationaler Hugenottenlauf
Virtueller Lauf vom 29.8.-19.9.2021

 

 Es ist wieder soweit, dieses Jahr virtuell!

Die Stadt Neu-Isenburg lädt in Kooperation mit den „Helden des Sports“ zum 44. Internationalen Hugenottenlauf ein, welcher aufgrund der Corona-Pandemie dieses Jahr als virtueller Lauf in der Zeit von 29.8.2021, 8:00 Uhr, bis 19.9.2021, 18:00 Uhr, auf drei gut ausgeschilderten Strecken in der Länge von 5 km, 10 km und 20 km im Heegwald stattfindet.

Startgebühren:

5 km Lauf – 6 Euro

10 km Lauf - 8 Euro

20 km Lauf – 10 Euro

Mit Teilen der Startgebühr unterstützen wir die Speisekammer Neu-Isenburg.


Streckenpläne zum Download:

5 km Lauf (*.PDF)

10km Lauf (*.PDF)

20km Lauf (*.PDF)

Alle Strecken (*.PDF)


Hinweise zur Anmeldung auf der Website „Helden des Sports“

Bei der Anmeldung die passende Option auswählen. Anschließend erhält man eine E-Mail mit der Startnummer, welche für den Lauf ausgedruckt werden kann. Während des Laufs wird die Zeit ab dem Start selbst aufgenommen. Im Ziel wird das Ergebnis zusammen mit einem Screenshot eurer Aufzeichnung zur Zeitmessung, im Heldenbereich von Helden des Sports hochgeladen. Es können auch Fotos hinzugefügt werden.



Corona Regelung

Wir bitten die jeweils momentan gültigen Corona Regeln für den Sportbetrieb zu beachten.


Veranstalterinfos

Als Veranstalter gehen wir davon aus, dass alle Teilnehmer ausreichend trainiert haben.

Für die drei schnellsten Läuferinnen und Läufer jeder Distanz wird es Gutscheine und Sachpreise geben.

Bei Rückfragen meldet euch gern unter info@hugenottenlauf.de oder unter 06102-367841 und 367843.

Unser besonderer Dank bei der Durchführung des Laufs geht an die Sparkasse Langen-Seligenstadt, die Bäderbetriebe Frankfurt, den Frankfurter Laufshop und an die Lorenz Bahlsen Snack-World.

 

Wir freuen uns auf viele Teilnehmer!

Sparkasse Langen-Seligenstadt
Frankfurter Bäderbetriebe
Lorenz Snack World
Frankfurter Laufshop